Startseite

Wir sind wieder in der Marienstraße 37!

Die Schäden nach der Hochwasserkatastrophe konnten soweit beseitigt werden, dass der Notariatsbetrieb in der Marienstraße 37 in der Eschweiler-Innenstadt wieder aufgenommen werden konnte. Für Sie, liebe Klienten, läuft wieder alles ganz normal.

Im Hintergrund sind die Arbeiten noch lange nicht abgeschlossen, aber ich möchte mich an dieser Stelle schon und auch noch mal bei all den tollen Helfern bedanken, die es möglich gemacht haben, dass die Schäden gering gehalten wurden, und das Notariat wieder so rasch auf die Beine gekommen ist. Die nachfolgende Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, und ich entschuldige mich schon jetzt, sollte ich jemanden vergessen zu erwähnen. Die Liste enthält auch keine Wertung, sondern folgt ganz überwiegend den zeitlichen Abläufen und Kontaktaufnahmen.

Mein Dank geht:

  • an Herrn Heinz Hintzen und Herrn Albert Hilgers von Hintzen Logistik, Eschweiler,
  • an Herrn Pedro Schöller und sein Team, für Möbel und Hilfe beim Umzug hin und zurück,
  • an Herrn Ebubekir Durgut und seine Männer von Manfred Bauens Malerbetrieb Inh. Ebubekir Durgut - vielen Dank Herr Durgut! Vielen Dank Männer!,
  • an Herrn René Hoppenreis und sein Team von RHO-IT Service, die sowohl beim Hin- wie beim Rückzug großartige Arbeit geleistet haben und überhaupt die Technik im Notariat wieder hergestellt haben - ich rufe jetzt nicht mehr nach 22.00 Uhr an,
  • an Herrn Peter Bersch,
  • an Herrn Simon Droggendorf von Meuthen Elektrotechnik, Langerwehe,
  • an alle die sich bemüht haben oder bereit waren, mir mit dem Büro „Asyl“ anzubieten, insbesondere an Herrn Markus Müller von E.M. Immobilien GmbH & Co. KG, Eschweiler und Frau Christel Otterbach von Stöwer Antriebstechnik GmbH, Bergneustadt,
  • an Herrn Horst Zimmermann und Herrn Christoph Magerfleisch,
  • an Frau Marion Kohnen von der Rhenus Data Office GmbH, Nottuln,
  • an Herrn Hermann Kratzenberg,
  • an Herrn Marc Hüller und Herrn Weil von Stubs Dienstleistungen GmbH & Co. KG, Wiehl,
  • an Herrn Bernd Pfannkuchen, 89b communication+design,
  • an Herrn Peter Siegers,
  • an Herrn Michael Schümmer von Peter Schümmer Container & Entsorgungsdienste e.K., Eschweiler,
  • an Herrn Volker Gassert von Elektro-Gassert, Eschweiler,
  • an Herrn Dirk Ehlen von Ehlen GmbH Brand- u. Wasserschädenbeseitigung, Eschweiler,
  • an die Gebrüder Engel von Engel - Hochbau -, Stolberg,
  • an Herrn Elmar Körfer, 
  • an Herrn Stefan Schmitz von Maler Schmitz GmbH, Eschweiler,
  • an die Firma Metallbau-Ortmanns, Eschweiler,
  • an die Alfons Klein GmbH, Eschweiler,
  • an Herrn Frank Hoffmann, Tischlerei Nießen e.K., Eschweiler,
  • an Herrn Sabit Islami, Sabit Islami Trockenbau, Eschweiler,
  • an Herrn Alexander Paeper von SE Signal Elektronik GmbH, Eschweiler,
  • an viele Freunde und Bekannte, u.a. aus dem Eschweiler Tennisclub Blau-Gelb.

Mein besonderer Dank gilt:

  • meinem Amtsvorgänger und Vermieter Herrn Notar a.D. Josef Baum, weil wir an einem Strang ziehen,
  • meinen Mitarbeiterinnen und meinem Mitarbeiter, ein tolles Team, die bei allem mitgezogen haben; - Achtung Insider - der Flieger nach Borneo ist gebucht ;)
  • meinen Söhnen Simon und Silas und ihren Kumpels; ich bin sehr stolz auf sie, sie haben nicht nur bei mir geholfen, sondern in kleinen Trupps überall in der Innenstadt,
  • und ganz besonders möchte ich meiner Ehefrau danken, die immer die besten Ideen hat.

 

Ihr Dr. Martin Kley

Aktuelle Mitteilung

Unser Umgang mit Covid 19

Bisher konnten wir unseren Klienten weitgehend im gewohnten Maße zur Verfügung stehen. Zum Schutze der Gesundheit unserer Klienten und Mitarbeiter wird nach wie vor besonders auf Folgendes geachtet.

  • Wir sind umsichtig und verzichten zum Schutz vor Ansteckung auf das Händeschütteln.
  • Im Notariat ist sichergestellt, dass ein Mindestabstand von 1,5 Metern gewahrt ist.
  • Die Luft in den Besprechungs- und Beurkundungsräumen wird durchgehend durch Raumluftfilter vom Typ CRT RoomGuard der CRT Cleanroom-Technology GmbH gereinigt.
  • Oberflächen, die häufig berührt werden (z. B. Türklinken, Tische und Armlehnen), werden besonders behandelt.
  • Nach Kontakt mit Gegenständen, die einem Mehrfachkontakt unterliegen, besteht die Möglichkeit zur erneuten Handdesinfektion.

Neben den bekannten Standards aus Geschäften und Behörden (Tragen einer Maske, Handdesinfektion beim Eintreten, u.ä.) würden wir es sehr gerne sehen, wenn Klienten mit Symptomen, wie Schnupfen, Husten, Niesen (auch wenn diese auf Allergien, etc. beruhen), während Besprechungen und Beurkundungen, soweit dies ihnen möglich ist, durchgehend eine Maske tragen oder den Termin verlegen.

Hilfreich in Bezug auf die Platzverhältnisse wäre es auch, wenn nur die Personen zu Terminen erscheinen, die an diesen zwingend teilnehmen müssen. Gleichwohl wissen wir, dass der Gang zum Notar etwas besonderes sein kann, und der eine oder andere sich durch eine Vertrauensperson begleiten und unterstützen lassen möchte. Dafür haben wir volles Verständnis.

Termine für Besprechungen und Beurkundungen können persönlich oder per Telefon vereinbart werden. Wenn Sie zu einem Termin nicht persönlich erscheinen möchten oder können, sprechen Sie uns bitte an.

Notariat Dr. Martin Kley

Ich sehe es als meine Aufgabe, Sie in den entscheidenden Momenten des Lebens unparteiisch und vertrauensvoll zu beraten. Eine Aufgabe, der sich neben mir auch alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Notariats verschrieben haben.

Ob Immobilienkauf, Unternehmensgründung, Abschluss eines Ehevertrages, Erteilung einer General- und Vorsorgevollmacht oder Errichtung eines Testamentes oder Erbvertrages. Immer steht eine persönliche Beratung im Vordergrund, um individuelle Lösungen für Sie zu finden.

Sie haben Fragen oder Wünsche? Bitte zögern Sie nicht uns anzurufen. Telefon: 0 24 03 / 50 274-0.

alt

Kontakt

Öffnungszeiten

Das Notariat befindet sich in der
Marienstr. 37 in 52249 Eschweiler.

Ein kostenloser Klientenparkplatz befindet sich unmittelbar vor dem Notariat.

Wir haben von Montag bis Freitag jeweils von 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr durchgehend für Sie geöffnet. Auch außerhalb dieser Zeiten sind nach Vereinbarung Beratungsgespräche oder Beurkundungen möglich.

Telefonzeiten können abweichen.